Hand hoch diejenigen, die sich als Kind das Jahr 2020 als „das Jahr der Zukunft“ vorgestellt haben. Aber ja, ja, Sie wissen, was ich meine… dachten Sie nicht auch, dass wir die Autos endlich fliegen sehen würden?! Nicht wahr? Warum lachen Sie, glauben Sie, dass ich die einzige Träumerin hier bin? Ich glaube nicht. Ich weiß, ich weiß, dass Autos (noch!) nicht fliegen, aber wir können, heute mehr denn je, nicht aufhören, an Entwicklung zu glauben, insbesondere an Mobilität und Transport.

Oft geht in unserer Vorstellung das Wort Fortschritt mit dem Wort Zukunft einher, aber wir fühlen uns jetzt mutig und vor allem entschlossen: Dies ist nicht mehr die Zeit zum Nachdenken, sondern die Zeit zum Handeln! Und wir wollen, dass die Zukunft von nun an in unserer Gegenwart liegt. Wie Sie wissen, haben wir uns vom ersten Tag an um den Umweltschutz gekümmert, und auch wenn es heute unvorstellbar ist, war es nicht immer einfach, über Umweltverträglichkeit und Nullbelastung zu sprechen, während es rundherum alle kalt lässt…geschweige denn über Elektromobilität!

Wir glauben jedoch wirklich, dass eine Veränderung möglich ist, wenn jeder von uns im Kleinen einfach mit gutem Beispiel vorangeht. Als Vorbild dient uns ein großes Unternehmen unserer Stadt, die Firma Fratelli Carli in Oneglia, die bereits einen der berühmten TESLA Supercharger installiert hat, eine sehr moderne Ladestation, mit der Sie Ihr Auto in sehr kurzer Zeit aufladen können.

Wir sind daher stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass ab diesem Jahr auch das Relais del Maro die Möglichkeit bietet, Ihre Elektro- und Hybridfahrzeuge aufzuladen, dank der Installation einer 11 kW ENEGAN-Universalsäule. Wenn Sie sich fragen, wie viel Zeit sie mitbringen müssen, sollten Sie wissen, dass das vollständige Aufladen eines Autos mit einem solchen Ladegerät etwa zwei Stunden dauern kann.
Was tun, während man wartet? Gehen Sie nach oben und trinken Sie mit uns ein gutes Glas Wein auf der Terrasse… Sie werden sich wünschen, es hätte länger gedauert!